Manuela Vogt-Paris, Heilpraktikerin

Manuela Vogt-Paris, Heilpraktikerin

Herzlich willkommen!

Seit 2000 betreibe ich meine Praxis für ganzheitliche Körperbehandlung als einen Ort, der Entspannung ermöglicht und Regeneration fördert. Meine Methoden sind sanft, sie bringen den gesamten Bewegungsapparat, verrutschte Wirbel, schmerzende Gelenke und Muskeln, Nerven und die inneren Organe ins Gleichgewicht und somit wieder einem gesunden Zustand näher. Ich nutze manuelle Methoden, um akute sowie chronische Beschwerden zu lindern, die Vitalfunktionen zu harmonisieren und das Immunsystem zu stärken. Auf diese Weise sollen die Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Ich berate Sie auch gern, wenn Sie unterstützend naturheilkundliche Medikamente einnehmen, Ihre Ernährung verändern oder zu Hause Übungen machen möchten.

Ich freue mich auf Sie!

Bitte beachten Sie auch meine Datenschutzerklärung.

Blatt Gleichgewicht halten ist die
erfolgreichste Bewegung des Lebens.
Friedel Beutelrock, Schriftstellerin

Methoden

Blatt Rückentherapie nach Dorn

Diese manuelle Therapie richtet Wirbel- und Gelenkfehlstellungen sanft und schonend. Verspannungen können sich oftmals lösen, Gelenke und Wirbel nicht selten in ihre optimale Position zurückgleiten.
• Anwendung aus naturheilkundlicher Sicht bei Wirbelfehlstellungen, Beckenschiefstand, Rückenschmerzen, Fehlhaltungen, »Hexenschuss«, wirbelsäulenbedingten Kopfschmerzen, Ohrgeräuschen, Schwindelgefühl, Skoliose

Die Dorn-Therapie und die Breuss-Massage sind komplementärmedizinische Verfahren, die von Nichtärzten entwickelt wurden. Wissenschaftliche valide Studien zur Wirkung und Wirksamkeit liegen nicht vor. Auch werden diese Methoden von der evidenzbasierten Medizin, landläufig Schulmedizin genannt, nicht anerkannt. Beschriebene Wirkmechanismen beziehen sich also auf Beobachtung einzelner Therapeuten.

Blatt Craniosacrale Biodynamik

Der Craniosacrale Rhythmus soll sich über das Bindegewebe im ganzen Körper ausbreiten. Praktizierende können ihn spüren und harmonisieren. Diese einfühlsame Methode unterstützt sowohl bei körperlichen, als auch bei psychosomatischen Beschwerden.
• Aus Sicht der Craniosacral Therapeuten hilfreich bei Verspannungen, Schlafstörungen, Nervosität, Stress, Schmerzen, Verdauungsproblemen, Zahnspangenbehandlungen, Narben

Diese manuelle Therapie wird, zumal in Deutschland, von der evidenzbasierten Medizin nicht anerkannt. Ausreichende wissenschaftliche Beweise für die Wirkung und Wirksamkeit sind nicht vorhanden. Wir beziehen uns also auf die Berichte einzelner Therapeuten.

Blatt Taping

Elastische Klebeverbände, die »Tapes«, geben vielfach Gelenken und Muskeln Halt, lindern so oft Schmerzen, können Schwellungen verringern und verbessern gleichzeitig die Beweglichkeit.
• Anwendung vor sportlicher Betätigung, bei Sportverletzungen, Schmerzzuständen, zur Unterstützung einer Behandlung des Bewegungsapparates

Taping ist eine noch recht junge Methode ohne ausreichende wissenschaftliche Studien zur Beweisführung. Sie gewinnt aber immer mehr Anhänger, auch in Reha-Einrichtungen.
Geschilderte Anwendungsgebiete entstammen den Beobachtungen einzelner Therapeuten, nicht wissenschaftlichen Studien

Anfahrt zur Praxis

Findeskizze

Vita

Manuela Vogt-Paris

geb. 1969
Mutter von zwei Kindern und einer Patchworktochter, verheiratet

Beruflicher Werdegang

Ausbildung zur Arzthelferin
3 Semester Humanmedizin an der Uni Münster
Fortbildung in Gesundheitswissenschaften an der Uni Bielefeld
Diverse Tätigkeiten in schulmedizinischer (Bielefeld) und anthroposophischer Krankenpflege (Witten-Herdecke), Seniorenbetreuung und Praxisorganisation
Heilpraktikerin seit 1997
Eröffnung der eigenen Praxis im Jahr 2000
Dreijährige Ausbildung in chinesischer Medizin (AGTCM West, Wuppertal)
Dreijährige Ausbildung zur Craniosacraltherapeutin (Schule für Craniosacrale Biodynamik, Bielefeld)

Interessengebiete

Manuelle Techniken, Energiemedizin und Psychosomatik
Dorn-Therapie, Reiki und geistiges Heilen